Cala Gat Strand Mallorca
Das Mallorca Reisemagazin

Radfahren auf Mallorca

Radfahrer auf Mallorca
Radfahrer auf Mallorca

Der Radsport, sei es nun professionelles Radtraining oder einfach "nur" entspanntes Radwandern, schreibt auf Mallorca ein eigenes Kapitel. Es gibt gleich mehrere Veranstalter, die sich auf das Radfahren auf Mallorca spezialisiert haben und Fahrräder aller Gattungen vermieten.

Fahrräder werden auch von zahlreichen Hotels an ihre Gäste vermietet. Auf vielen Straßen auf Mallorca ist rechts ein Seitenstreifen per durchgezogener Linie von der eigentlichen Fahrbahn abgetrennt auf dem man prima Radeln kann und so ein bißchen Abstand vom restlichen Verkehr hat.

Radfahren auf Mallorca: ein ständiges auf und ab!Nicht alle Straßen auf Mallorca gehen über flaches Land. Um Mallorcas landschaftliche Schönheiten mit dem Fahrrad zu genießen, muß man auch schon mal den ein oder anderen Berg hochstrampeln und die körperliche Fitness auf den Prüfstand stellen.

Aber die Anstrengung lohnt sich immer. Hinter jeder Bergkuppe geht es auch mal wieder Bergab und es gibt zahlreiche Aussichtspunkte, wo man ein wenig verweilen und den Ausblick über die nächste Bucht genießen kann. Außerdem gibt es unterwegs zahlreiche Gaststätten, Cafes und Hafenkneipen, wo man für eine Erfrischung oder Stärkung einkehren kann.

Radfahrer an der Playa de PalmaSie können sich entweder mit einem Veranstalter auf eine organisierte Radtour begeben oder auch auf eigene Faust. Am schönsten ist es nach meiner Meinung entlang der Küstenstraße (sofern dieser Bereich nicht zu sehr verbaut ist) und da ganz besonders der landschaftlich schöne Süd Westen der Insel um Santa Posa und Cap de Mar, sowie Teile der Ostküste. Aber auch das Hinterland und die Berge auf Mallorca haben für das Radfahren ihren Reiz.

Die beste Zeit für's Radfahren auf Mallorca ist freilich das Frühjahr, das oft schon im Februar beginnt und der Herbst. Da liegen die Temperaturen bei angenehmen 18 bis 25°C was ideal ist für ausgedehnte Radtouren und Trainingslager.

Im Monat März kann es einem den morgentlichen Radausflug allerdings schon mal verregnen, denn da herrscht auf Mallorca ein sehr wechselhaftes Wetter. Regenfälle dauern aber selten den ganzen Tag, so das man einfach ein bißchen wartet um seine Ausfahrt doch noch zu machen.