Cala Gat Strand Mallorca
Das Mallorca Reisemagazin

Golf spielen auf Mallorca

Der Golfsport hat auf Mallorca eine lange Tradition. Schon 1934 eröffnete ein pfiffiger Unternehmer namens Jaime Eseñat in der Nähe von Alcúdia den ersten Golfplatz auf Mallorca. Das war allerdings ein wenig zu früh, wie sich später herausstellte, denn durch den Ausbruch des spanischen Bürgerkrieges 1936 geriet der Rasensport schnell wieder in Vergessenheit und nur 10 Jahre nach Eröffnung des Platzes und des dazugehörigen Clubhauses, war von der ganzen Anlage nichts mehr zu sehen.

Heute gibt es über 20 Golfplätze auf Mallorca, die sich um die ganze Insel verteilen und es gibt auch Golfschulen und Kurse, die man besuchen kann, um den Golfsport zu erlernen.

Übersicht der Golfplätze auf Mallorca:Übersichtskarte der Golfplätrze auf Mallorca

Die Preise für Golfkurse schwanken ein wenig, je nach Platz und Dauer aber man kann sagen, dass man mit ca. 100,- Euro pro Tag dabei ist. Folglich kostet ein dreitägiger Einsteigerkurs zum Bsp. rund 300,- Euro, ein fünftägiger Kurs mit Platzreife ca. 500,- Euro.